Aktuelles

Top Aktuell
Feuerwehrleute wertschätzen – Versicherungsschutz ausbauen

FDP Oestrich-Winkel setzt sich für angemessenen Versicherungsschutz ein.

Top Aktuell
Fitness mit Kay Tenge

Am 27. April 2019, einen Monat vor der großen Wahl, stand Bürgermeisterwahlkampf ganz im Zeichen des Sports. Unsere Veranstaltung ’’Fitness mit Kay Tenge" war ein voller Erfolg. Trotz leichtem Regen waren die zahlreichen Teilnehmer gut gelaunt und motiviert gemeinsam mit Kay Tenge ein Zeichen für die Förderung des Sports in Oestrich-Winkel zu setzen. Organisiert und geleitet wurde die Aktion von unserem Stadtverordneten Armin Schlepper, der seit über 50 Jahren Mitglied der TG Mittelheim ist und als Lauftrainer in Wiesbaden Athleten aus Somalia und Eritrea für internationale Wettkämpfe vorbereitet.

Top Aktuell
Mehr Bürgerbeteiligung

CDU-FDP-Koalition beantragt Erstellung eines Konzepts zur Bürgerbeteiligung.

Top Aktuell
Politischer Aschermittwoch in Oestrich-Winkel

Gut besucht war das traditionelle Heringsessen der Oestrich-Winkeler Liberalen. Neben Freunden aus benachbarten Ortsverbänden konnte Ortsverbandsvorsitzende Gertie Zielke-Neblett gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Stefan Müller auch die Oestricher Ortsvorsteherin Almut Hammer und den Bürgermeisterkandidaten Kay Tenge begrüßen.

Top Aktuell
Leinpfad in Mittelheim soll sicherer werden

Umlaufsperren im Bereich des Fähranlegers prüfen.

Top Aktuell
„Weinhaus Merscheid“ gewinnbringend nutzen

Koalition begrüßt Vorstellungen des Bürgermeisterkandidaten Tenge.

Top Aktuell
FDP- und CDU-Fraktionen Oestrich-Winkel auf Klausurtagung
Für die FDP nahmen an der Klausurtagung Gertie Zielke-Neblett, Hildegard Freimuth, Marius Schäfer und Björn Sommer teil.

Jährliche Klausurtagung zur Abstimmung der Koalitionspartner

Top Aktuell
FDP blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück
v.l.n.r.: Armin Schlepper, Marius Schäfer, Gertie Zielke-Neblett, Hildegard Freimuth, Annette Sommer, Björn Sommer, Milena Wagner, Gundolf Forkmann. Nicht im Bild: Gisela Kissel, Michael Moltchadski, Michael Mertens

Mitgliederversammlung der FDP mit Neuwahlen des Vorstandes

Top Aktuell
FDP Oestrich-Winkel unterstützt Kay Tenge
v.l.n.r.: Ortsverbandsvorsitzende Gertie Zielke-Neblett, Bürgermeisterkandidat Kay Tenge, Versammlungsleiter Rainer Scholl

Mitgliederversammlung der FDP Oestrich-Winkel spricht sich einstimmig für Kay Tenge aus

Paukenschlag im Haupt- und Finanzausschuss – SPD und Werner Fladung gefährden leistungsfähige Verwaltung

Koalition hält an hauptamtlichen Ersten Stadtrat fest.

SPD-Wahlkampf auf Kosten von Kindern und Eltern

CDU-/FDP-Koalition schlägt Bürgerversammlung zu KiTa-Neubau vor

Bürgerwille mit Füßen getreten

Keine Berücksichtigung örtlicher Entscheidungen und Beschlüsse erkennbar.

Die FDP Oestrich-Winkel informiert sich...im Mehrgenerationenhaus (MGH)

Das Mehrgenerationenhaus in Winkel - ein sinnvolles Angebot für Jung und Alt

FDP sieht Sanierung der „Metzgerkapelle“ im Ortsteil Bartholomä in Winkel dringend erforderlich

FDP-Fraktion in der Oestrich-Winkeler Stadtverordnetenversammlung beantragt Sanierung des kulturell einzigartigen Denkmals.

FDP informiert sich…im Monier/Braas-Werk in Mittelheim
V.l.n.r.: Fraktionsvorsitzender und Direktkandidat zur Landtagswahl Björn Sommer, Annette Sommer, Stadträtin Hildegard Freimuth, Werksleiter Hubert Hartl, Karl-Heinz Hamm, Ortsverbandsvorsitzende Gertie Zielke-Neblett.

Mit 70 Angestellten ist das Werk ein wichtiger Arbeitgeber für Oestrich-Winkel.

Personelle Verstärkung der städtischen Verwaltung

Koalition möchte Personaldecke der Stadtverwaltung erweitern.

Regionale Kaufkraft stärken

Regionale Internetplattform für Gewerbetreibende aus der Region.

Mängelmelder-App für Oestrich-Winkel

Künftig einfacher Kontakt zur Stadtverwaltung denkbar.

Landesgartenschau in Bad Schwalbach
v.l.n.r.: Stadtverordnete Christina Laube und Björn Sommer, Jonas Porth, Karl-Heinz Hamm, Joachim Porth und Bürgermeister Michael Heil.

Vertreter von CDU und FDP besuchen Rheingauer Garten- und Landschaftsbau Unternehmen Porth.

Rheingaubad soll erhalten werden

Unnötige Schärfe in der Diskussion nicht nachvollziehbar.

Besuch von CDU und FDP Oestrich-Winkel auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach

Gemeinsam besuchten die Oestrich-Winkeler Koalitionspartner von CDU und FDP die Landesgartenschau in Bad Schwalbach. Bügermeister Michael Heil freute sich besonders darüber, dass sein Bad Schwalbacher Amtskollege Martin Husmann die Besuchergruppe über das Ausstellungsgelände führen konnte. Interessant war es zu erfahren, welche Investitionen im Rahmen der Landesgartenschau rund um den Kurpark getätigt wurden. Vieles muss nach Abschluss der Veranstaltung wieder zurückgebaut werden - städtebaulich konnte konnte die Kreisstadt sehr gewinnen, darüber waren sich die interessierten Bürgerinnen und Bürger einig.

Rheingaubad soll erhalten werden

FDP-Fraktion im Haupt- und Finanzausschuss für den Erhalt des Hallenbades – Gemeinsamer Bäderverband gewünscht.

FDP unterstützt bienenfreundliches Oestrich-Winkel

Vortrag eines Vertreters des Hessischen Umweltministeriums bietet Einstieg in Themenkomplex.

Offene Höfe Winkel
Mitglieder von CDU und FDP beginnen ihren Rundgang im historischen Hof des Weinguts Hamm, gemeinsam mit Bürgermeister Heil und der Winkeler Weinkönigin Aurelia Hamm.

FDP- Fraktion trifft sich gemeinsam mit dem Direktkandidaten zur Landtagswahl Björn Sommer, Bürgermeister Heil und Ortsvorsteher Herbst zu einem Sektumtrunk im Hof des teilnehmenden Weinguts Hamm.

Strombojen vor Oestrich-Winkel

Koalition möchte Energiegesellschaft des Rheingau-Taunus-Kreises beauftragen

Aktuelles

Top Aktuell

Kreisverband:

Liberaler Stammtisch in Lorch am Rhein – Große Herausforderungen hinsichtlich der aktuelle Verkehrssituation

FDP Kreisvorsitzender und stellv. Fraktionsvorsitzender im Hessischen Landtag Stefan Müller informiert sich über aktuelle Situation in Lorch am Rhein.

Top Aktuell

Kreisverband:

Stefan Müller zum Tag der Kinderbetreuung

Arbeit in der Kindertagesbetreuung verdient allerhöchste Anerkennung - Erzieherberuf muss attraktiver werden - Freie Demokraten fordern Fachkräfteoffensive.

Top Aktuell

Kreisverband:

Podiusmsdiskussion mit Stefan Müller

Der stellv. Fraktionsvorsitzende der FDP im Hessischen Landtag und Vorsitzende der FDP Rheingau-Taunus, Stefan Müller, mit Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen im Rahmen einer Podiumsdiskussion in der Geisenheimer St.-Ursula-Schule über Umweltpolitik und Klimawandel.

Top Aktuell

Fraktion:

FDP: Digitalisierung der Schulen als vorrangige Aufgabe

„Die digitale Ausstattung der Schulen im Rheingau-Taunus-Kreis muss für die Schulpolitik im Kreis weiter an Priorität gewinnen“, fordert der FDP-Fraktionsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Stefan Müller. Zu einem informellen Gespräch hatte sich die FDP-Kreistagsfraktion und Schuldezernent Rainer Scholl (FDP) mit der Schulleitung der Idsteiner Limesschule vor Ort getroffen. Die Limesschule wurde seitens des Kreises als Projektschule für den Unterricht in der Oberstufe mit einem Klassensatz Tablets ausgestattet.

Top Aktuell

Fraktion:

FDP: Umfang der Windkraftplanung neu überdenken

„Wir sind sehr erfreut, dass unser Antrag zu den im Teilplan Erneuerbare Energien vorgesehenen Windkraftvorranggebieten mit breiter Mehrheit im zuständigen Fachausschuss beschlossen wurde,“ berichtet der FDP-Fraktionsvorsitzende Stefan Müller. Der Antrag unterstütze die die in einem Offenen Brief der Landräte des Main-Kinzig-Kreises, des Odenwaldkreises und des Rheingau-Taunus-Kreises an Ministerpräsident Volker Bouffier und dessen Stellvertreter Tarek Al-Wazir formulierte Aufforderung, beim Bau von Windkraftanlagen in Hessen mehr Augenmaß zu zeigen. Südhessen sei unter der Maßgabe 2% der Landesfläche als Windkraftvorranggebiete auszuweisen, mit der vorgelegten Planung überproportional belastet. Das Landschaftsbild werde damit erheblich beeinträchtigt, der Wohnwert als auch die Chancen für den Tourismus in den betroffenen Gebieten stark vermindert. Der Antrag fordere des Weiteren, eine neue politische Debatte über den Umfang dieser Art von Energieerzeugung anzustoßen, die in der vorliegenden Planung vorgesehenen Vorrangflächen für den Rheingau-Taunus-Kreis zu reduzieren sowie die Abstände neuer Windkraftanlagen zu den Wohngebieten im Maß 10xHöhe zu erweitern.

Top Aktuell

Kreisverband:

FDP: Erfolgreiche Sachpolitik im offenen Kreistag

„Es ist sehr zu begrüßen, dass im Kreistag offenbar eine neue politische Kultur Einzug gehalten hat und die dort vertretenen Parteien mehrheitlich nun endlich mit größerer Sachlichkeit konstruktiv zusammenarbeiten,“ so das Resümee des FDP-Fraktionsvorsitzenden Stefan Müller zur letzten Sitzung des Kreistages.

Suchen 

Veranstaltungen

29.6.2019 - Offene Höfe Winkel

Am Samstag, 29.06.2018 von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr findet zum 2. Mal diese Veranstaltung statt.

Termine