Aktuelles

Danke an alle „Rheingau Fans“

FDP Oestrich-Winkel begrüßt die Entscheidung von Bürgermeister Kay Tenge und allen Bürgermeistern des Rheingaus

OV-Oestrich-Winkel 6.4.2020 -

Die Mitglieder des FDP Ortsverbandes begrüßen ausdrücklich den Aufruf der Rheingauer Bürgermeister, den Rheingau auch am Osterwochenende nicht zu besuchen. Das vergangene Wochenende hat gezeigt, dass die Bürger und Besucher sich mehrheitlich an die leider erforderlichen Maßnahmen gehalten haben. Dass die Einhaltung der Kontaktsperre gerade bei dem ausgezeichneten Frühlingswetter mehr als schwer ist, empfinden wir alle so. Umso mehr, vielen Dank an alle, die diese Regeln beachten.

Wir Rheingauer, so die Ortsvorsitzende Gertie Zielke-Neblett, sind gastfreundlich.
Wenn es auch an schönen Wochenenden bei uns die Sommerwochenenden immer sehr voll wird, macht uns das durch die Gäste deutlich, in welcher wunderschönen Landschaft wir leben. Gespräche mit Freunden und Menschen aus anderen Regionen bei unseren Weinständen und in den Lokalen sind uns wertvoll. Im Moment vermissen wir alle diese gute Zeit.
Die Gefahr, dass sich diese schlimme Krankheit durch Kontakte überregional weiterverbreitet, ist bewiesener Weise groß und für uns alle gefährlich.
In Zeiten von Corona sind Maßnahmen wie diese nach unserer Meinung notwendig und auch verhältnismäßig.
Kontaktsperren sind nicht nur tiefgehende Eingriffe in die Freiheit, sie gehen auch mit weiteren Risiken für die Gesundheit, das soziale Gefüge und unsere Wirtschaft einher.
Wir alle müssen mithelfen, so die Meinung der Oestrich-Winkler Liberalen, dass dieser Zustand nicht zum Dauerzustand wird.

Deshalb unsere große Bitte:
Feiert dieses Jahr Ostern zu Hause.

Trotz allem wünschen wir Frohe Ostern.

 

Kommentar schreiben

Kommentare